Arbeitsspeicher oder Prozessor wichtiger beim Mac?

beide für ihr Geld. Aber was ist, wenn es wichtiger ist, dass der Prozessor oder das RAM eine gute Qualität hat und Sie nie genug davon haben werden? Ich sage dir: Beide sind wichtig, aber ich denke, auf dem Mac ist die Leistung wichtiger. Wenn du zum ersten Mal einen neuen Mac kaufen wirst, willst du einen mit hoher Leistung kaufen und du willst so viel Leistung wie möglich, dann habe ich die beste Empfehlung für dich. Und das zum besten Preis, für Ihr Geld! Die beste Wahl in Qualität und Leistung. Der Intel Core i7-4790K Prozessor (Intel Z68) für nur $199.99 mit kostenlosem Versand und $119.99 mit UPS Versand. Mit diesem Prozessor ist die Leistung viel mehr als der AMD i7-4770K Prozessor, der Intel Haswell Prozessor. Ich habe getestet und getestet, aber es gibt immer einige leichte Leistungsänderungen bei der Verwendung eines neuen Prozessors. Im Kontrast zu Licht Leinwand ist es ergo spürbar dienlicher. Deshalb gebe ich Ihnen die Ergebnisse aller Tests, aus meiner Erfahrung. Weitere Informationen zu den Tests finden Sie am Ende dieser Rezension.

Intel Core i7-4790K Prozessor Diese CPU ist eine sehr gute Wahl für diejenigen, die arbeiten und spielen wollen. Es hat eine enorme Leistung, auch wenn es unter Windows 7 läuft. Es gibt viele gute Laptops mit der gleichen Geschwindigkeit, wie das Acer Aspire E 15 E5-575G. Mit dem Preis des E5-575G ist dies keine sehr gute Option für einen Studenten. Aber wenn Sie viel Arbeit machen wollen, wie z.B. Videospiele spielen und einen guten Gaming-Laptop haben, ist der Core i7-4790K eine ausgezeichnete Option. Preis: $600 In diesem Bericht werde ich Ihnen über meine Erfahrungen berichten und auch über einige Probleme sprechen, die mir in der CPU aufgefallen sind. Das erste, was Sie im Computer bemerken werden, ist der Klang. Es ist nicht die beste Klangqualität, aber es ist auch nicht schlecht. Aus diesem Grund habe ich diesen Review neben den Video Review gestellt. Ich habe auch einen Screenshot meines aktuellen Systems am Ende dieser Rezension platziert. Die Hauptprobleme, die ich bemerkt habe, sind: 1. Der Prozessor kann die hohen Belastungen des Systems nicht verkraften. 2. Die Lüfter haben nicht genügend Luftbewegung, um eine Überhitzung zu vermeiden. Und das ist doch erstaunlich, vergleicht man es mit Prozessoren Vergleich. 3. Die Wärme kann vom CPU-Heizer nicht abgeführt werden. 4. Der Wärmeverteiler funktioniert nicht, hat keinen richtigen Durchmesser und ist zu klein. 5. Eine lüfterlose CPU hat eine unzureichende Kühlleistung und ist daher defekt. Die erste und vierte Frage werden daher in der Regel nicht beantwortet. Dies ist eine gute Möglichkeit, mehr über die CPU und ihre Kühlleistung zu erfahren. Es wurden verschiedene Typen von CPU-Wärmeverteilern entwickelt. Um festzustellen, welche Art von Wärmeverteilern für Ihre CPU geeignet sind, sollten Sie sich zunächst einmal ansehen, wie cool sie sind: Je niedriger die Temperatur Ihrer CPU, desto mehr Luft strömt aus dem Prozessorsockel. Die Luft hilft auch, Ihren Prozessor zu kühlen. Das bedeutet, dass die Wärmeverteiler im Vergleich zu ihren Vorgängern eine geringere Kühlleistung aufweisen. Um zu verhindern, dass die CPU-Temperatur ansteigt, muss der Lüfter auf eine höhere Geschwindigkeit eingestellt werden als die CPU selbst.